TBK – Bezirksmeister 2019!

Am Sonntag, 10. März ging es für die K’furter Basketballer zum Topspiel nach Holzgerlingen. Das Nachholspiel der Hinrunde war die erste Möglichkeit für den TBK, die Meisterschaft in der Bezirksliga klar zu machen. Dementsprechend motiviert ging die Mannschaft in das Spiel und konnte sich im ersten Viertel eine kleine Führung erspielen. Früh sorgten die Schiedsrichter mit fragwürdigen Pfiffen auf beiden Seiten für eine hitzige Stimmung bei Spielern und den vielen angereisten Fans. Auf dem Platz wurde fair weitergespielt, jedoch ließ sich die Heimmannschaft aus Holzgerlingen von der Schiedsrichterleistung mental weniger beeinflussen als die Kirchentellinsfurter, die etwas den Faden verloren und zur Halbzeit 33:39 zurücklagen. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, das ein richtiger Thriller wurde. Der starke Wille der Mannschaft zeigte sich vor allem in den letzten Minuten durch kämpferische Verteidigung. Für eine Schrecksekunde sorgte die Verletzung von Dennis Werner im letzten Viertel, der nach kurzer Pause zum Glück weiterspielen konnte und am Ende die Nerven an der Freiwurflinie behielt, um K’furt in Führung zu bringen. Diese Führung gaben die Gäste nicht mehr aus der Hand und feierten mit einem 68:62-Sieg die Meisterschaft – schon drei Spieltage vor Ende der Saison. Kirchentellinsfurt kann sich nach einem Jahr Pause wieder auf Landesliga-Basketball freuen.

Das nächste und zugleich letzte Heimspiel der Saison(ausgenommen Pokal) findet am Samstag, 23.3., um 18.00 Uhr in der Neuen Sporthalle statt. Es kommt zum zweiten Aufeinandertreffen des TBK und SV Holzgerlingen, die im Rennen um den begehrten Relegationsplatz nochmal alles geben werden. Somit sei ein spannendes Spiel versprochen! Es wird wie immer Getränke und belegte Brötchen geben. Wir hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.