Übungsleiter und Helfer gesucht!

Macht es dir Spaß mit Kinder und Jugendlichen zu arbeiten?
Hast du selbst Spaß an Sport und Bewegung?
Idealerweise bringst du sogar Erfahrungen im Bereich Geräteturnen mit.

Dann bist du bei uns genau richtig!

Denn wir, die Turnabteilung des TB Kirchentellinsfurt sind ab September 2019 auf der Suche nach

einem oder auch zwei Übungsleiter/n
und Helfern für die Turn-AG

Die Mädels in dieser bestehenden Gruppe sind zwischen 8 und 11 Jahre und talentierte Geräteturnerinnen, welche auch regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen.

Zur optimalen Wettkampfvorbereitung suchen wir Trainer und Helfer, welche sich idealweise bereits mit den Übungen (P-Stufen) auskennen und das Training des bisherigen Teams fortführen können. Erfahrungen im Geräteturnbereich sind von Vorteil. Die Vergütung erfolgt nach Qualifikation und Einsatz.

Das Training findet montags von 16:30 bis 18:30 Uhr in der Turnhalle Kirchfeldstraße und freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr in der neuen Turnhalle in Kirchentellinsfurt statt.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann melde dich doch schnell bei unserer Abteilungsleiterin Maria Goller
Telefon 0163-6821346 oder Email: turnen@tbkirchentellinsfurt.de
Oder komm einfach zu den Trainingszeiten vorbei und sprich uns an.

Wir freuen uns auf Dich!

Klettern, Hangeln und Balancieren beim TBK

Im Rahmen des Ferienprogramms machten am 10. August knapp 30 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren die Alte Turnhalle unsicher.
Nach einem Aufwärmspiel zu Musik bewältigten die Mädchen und Jungen mit viel Spaß einen Parcours, bei dem sie einen Barren auf einer Seilbrücke  überquerten, über einen Schwebebalken balancierten oder
wie Faultiere daran hingen. Mit Anlauf auf ein Trampolin hüpften, um so weit wie möglich zu springen, sich zum Schaukeln in Ringe  hängten, mit großer Geschicklichkeit in einem Netz kletterten, eine lange Mattenrutsche hinunterrutschten oder sich zusammengerollt wie kleine Kugeln hinunterkullerten.
Am beliebtesten bei allen war das Trapez, an das sich alle Kinder mit begeisterung klammerten und an dem sie teilweise wie Artisten im Zirkus Kunststücke aufführten.
Ausgepowert und glücklich erhielten alle teilnehmenden Kinder zum erfolgreichen Abschluss ihre Meisterurkunde im Klettern, Hangeln und Balancieren.