Basketball Herren 1 – Auswärtsniederlage zum Jahresauftakt

Am Sonntagabend um 17:00Uhr bestritten die Echazballer das erste Spiel der Rückrunde gegen die geografischen und tabellarischen Nachbarn aus Metzingen. Dabei konnte sich die stark dezimierte Mannschaft letztlich nicht gegen die die Metzinger durchsetzen..

Die Kirchentellinsfurter erwischten einen guten Start und lagen nach dem ersten Viertel mit 17:27 in Führung. Im zweiten Abschnitt wurde es versäumt die Führung weiter auszubauen und man verwaltete lediglich den Vorsprung. Somit ging man mit einer 33:41 Führung in die Halbzeitpause.

Die Metzinger nutzten die Halbzeit und stellten ihre Verteidigung um, gegen die die Mannschaft kein Mittel fanden. Dies hatte zur Folge, dass das dritte Viertel mit 21:11 verloren ging, wodurch sich der Vorsprung auflöste und dass Viertel mit 54:52 endete.

Das dritte Viertel konnte man zwar wieder knapp gestalten, es reichte jedoch nicht, den Rückstand wieder aufzuholen. Dadurch stand zum Abpfiff die erste Niederlage im neuen Jahr und das Endergebnis 71:66 fest.

Das nächste Heimspiel findet am 20.01.2024 um 15:30Uhr gegen die BBU 01 Ulm (4) statt.

Basketball Herren 1 – Derbysieg in Tübingen

Freitagabend in Tübingen, die Echazballer trafen auf die junge Garde der Tigers – und was für ein Spiel das wurde! Die Halle bebte von Anfang an, als die Teams mit einem Tempo auftrumpften, das selbst Formel-1-Fahrer stolz machen würde. Starke Aktionen auf beiden Seiten machten dieses Match zu einem wahren Basketball-Leckerbissen.
Nach dem ersten Viertel stand es 16:13 für Tübingen, doch die Echazballer hatten nach der Pause sichtlich ihre Hausaufgaben gemacht. Die Defense rotierte wie ein gut geöltes Getriebe, und im Angriff wurde der Ball nun besser bewegt. Das zweite Viertel schlossen sie mit einem beeindruckenden Lauf ab, und schwuppdiwupp, ging es mit einem komfortablen 10-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit.
Die zweite Hälfte startete ähnlich furios. Ein hohes Tempo auf beiden Seiten sorgte für atemlose Fans, während die Echazballer ihren Vorsprung weiter ausbauen konnten. Doch dann, Mitte des dritten Viertels, erwischte es sie – ein Bruch im Spiel. Die jungen Tübinger holten Stück für Stück auf, unterstützt von einer aggressiven Verteidigung und einer großzügigen Linie der Schiedsrichter. Fünf Minuten vor Schluss war der Vorsprung dahin, und es war Zeit für die berühmte Crunchtime!
Die Führung wechselte hin und her, die Tübinger trafen ihre Dreier wie Dirk Nowitzki in seinen besten Tagen. Doch K‘furt hielt dagegen, und 20 Sekunden vor Schluss brachte ein fantastisch herausgespielter Dreier von Brüno die Echazballer mit zwei Punkten in Führung. Die Tübinger konterten mit einem eigenen Dreier – die Spannung war kaum auszuhalten.

Aber da war er wieder, der Big Man Frieder! Acht Sekunden vor dem Ende vollendete er einen Layup und brachte die Echazballer erneut in Führung. Und als wäre das nicht genug, zog er in der Verteidigung ein Offensivfoul und sicherte damit den hart erkämpften Sieg! Ein Riesenapplaus für die Fans, die am nächsten Tag bei der Weihnachtsfeier erneut eine starke Performance zeigten. Basketball und Party – das ist die Art von Wochenende, die man sich wünscht!
Die Echazballer wünschen nun allen frohe Weihnachtstage und bedanken sich für den Support!
K’furt Country – let’s rideeeee!

Basketball Herren 1 – Knappe Derbyniederlage gegen Derendingen

Am vergangenen Samstag hat das erste Derby der Saison der ersten Mannschaft gegen den TV Derendingen stattgefunden.
Dabei konnte mit ein bisschen Freibier einige Zuschauer in die Halle gelockt werden.

Das Ziel war dabei für das Spiel klar: Es musste ein Sieg her.
Im Anblick der starken Leistung aus dem vorherigen Spiel gegen den Tabellenführer aus Ravensburg, standen die Chancen durchaus gut dies auch so umzusetzen.

Entsprechend der Voraussetzungen wurde das Spiel nahezu in Vollbesetzung angefangen. Nach einem soliden Start der Echazballer im ersten Viertel konnte sich zeitweise eine Führung von acht Punkten herausgespielt werden. Gerade das schnelle Umschaltspiel hat dabei geholfen diese Führung über einen kurzen Zeitraum zu halten.
Jedoch konnte die geringe Führung nicht konstant gehalten werden und es setzte sich ein enges Spiel an. Dabei konnte sich bis zum Ende keine Mannschaft signifikant absetzten oder einen anderweitigen Vorsprung herausspielen. Die allgegenwärtigen Probleme an der Freiwurflinie haben dabei nicht geholfen die Spannung zu reduzieren.
Den engen Schlagabtausch konnten am Ende zum Leid des TBK die Derendinger knapp mit 61:63 für sich entscheiden.

Nun geht es am Freitag, dem 15.12.2023 um 20:30 in der Panzerhalle in Tübingen in das nächste Derby gegen den SV03

Altpapiersammlungen 2024

Altpapiersammlungen 2024 in Kirchentellinsfurt

Siehe auch Altpapiersammlungen

Seit vielen Jahren bieten der Musikverein und der Turnerbund den Kirchentellinsfurter Bürgern kostenlose Altpapier-Bündelsammlungen an.
Zuletzt wurde siebenmal im Jahr das Altpapier an der Haustüre abgeholt.

Auch im neuen Jahr sollen die Altpapiersammlungen fortgeführt werden. Jedoch sehen sich die Vereine aus drei wesentlichen Gründen gezwungen den Modus der Sammlungen zu verändern:

  • Die Sammelmengen gehen seit Jahren kontinuierlich zurück. Waren es vor zehn Jahren noch etwa 40 Tonnen je Sammlungen, so ist es mittlerweile im Schnitt nur noch etwas mehr als die Hälfte.
  • Die Kosten für den Entsorger sind gestiegen. Was er für Energie und Personal mehr aufwendet, reicht er an den Kunden durch.
  • Der Preis für Altpapier unterliegt am Weltmarkt großen Schwankungen

Zwar konnte in den Jahren 2021 und 2022 dank historischer Höchststände beim Altpapier-Erlös noch ein ansehnliches Plus für die Vereinskassen erwirtschaftet werden, im Jahr 2023 wird jedoch unter dem Strich ein Verlust entstehen, trotz des Einsatzes ehrenamtlicher Helfer.

Eine Entspannung ist leider nicht in Sicht. Deshalb haben sich der Musikverein und der TBK in Abstimmung mit Gemeinde und Landratsamt entschieden, die Sammlungen 2024 mit Containern durchzuführen, die den Bürgern einmal im Monat auf dem Parkplatz des Sportgeländes am Faulbaum zur Anlieferung ihres Altpapiers bereitgestellt werden.

Im Nachbarort Sickenhausen macht man mit diesem Modus schon seit einigen Jahren gute Erfahrungen. Und auch in Kirchentellinsfurt wurden in der Pandemie schon solche Sammlungen gemacht.

Die erste Containersammlung im nächsten Jahr findet am 13.Januar 2024 statt und danach an jedem ersten Samstag im Monat.
Annahme des Altpapiers ist zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.

Die beiden Vereine hoffen, dass dieses Angebot angenommen wird, und freuen sich über eine rege Beteiligung.

Michael Hoffmann                                                  Martin Hornung
1.Vorsitzender                                                         1.Vorsitzender
TB Kirchentellinsfurt                                              Musikverein Kirchentellinsfurt

Basketball Herren 1 – Harter Fight beim Tabellenführer nicht belohnt

Am vergangenen 1. Advent begab sich unsere Erste zu einem anspruchsvollen Auswärtsspiel in Ravensburg, um gegen den dortigen Tabellenführer anzutreten. Die Ausgangslage war klar: Ravensburg war bis dato das dominierende Team, doch unsere Mannschaft war hochmotiviert und bereit, als Einheit alles zu geben.
Das Spiel begann in einem rasend schnellen Tempo, und beide Teams drückten von Anfang an aufs Gas. Unsere Mannschaft hatte jedoch Schwierigkeiten zu punkten, und der Größennachteil führte zu einer erhöhten Anzahl von Offensivrebounds seitens des Gegners. Nach dem ersten Viertel lag Ravensburg mit 25:17 in Führung.  Zur Halbzeitpause lag unsere Mannschaft mit einem Rückstand von 47:33 deutlich zurück. In der Kabine wurde klar, dass es nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung möglich sein würde, das Spiel zu drehen. Der Fokus lag auf der Verbesserung der Offensive, indem der Ball besser zirkulieren sollte, um den Größennachteil auszugleichen und in der Defensive besser auszuboxen.
Mit Entschlossenheit und Kampfgeist kehrte unsere Mannschaft auf das Spielfeld zurück. Taktische Umstellungen, darunter die Einführung einer aggressiven Zonenverteidigung, zeigten Wirkung. Plötzlich fanden wir besser ins Spiel und konnten den Abstand verringern. Am Ende stand dennoch eine 82:72 Niederlage auf der Tafel.
Es wurde deutlich, dass unsere Mannschaft keinesfalls chancenlos war. Trotz des anfänglichen Rückstands und der scheinbar überlegenen Position von Ravensburg kämpften die Echazballer bis zum Schlusspfiff. Am Ende des Spiels konnte der Rückstand reduziert werden, was zeigte, dass die Mannschaft auch gegen starke Gegner konkurrenzfähig ist. Trotz der Niederlage zeigte das Team große Moral und brennt darauf im kommenden Derby-Heimspiel zurück auf die Erfolgsspur zu kommen.

Basketball Herren 2 – Auswärtsniederlage im Derby

Am Samstagmorgen, dem 2.12.2023, ging es für die Zwoite zum Auswärtsderby beim TV Derendingen 4. Man wollte sich endlich den verdienten zweiten Saisonsieg holen und startete auch hochmotiviert und mit einigen guten Aktionen ins Spiel. Doch direkt nach jeder guten Offensivaktion konnten die erfahrenen Gegner aus Derendingen antworten, sodass sowohl das erste als auch das zweite Viertel knapp verloren gingen. Zur Halbzeit stand ein kleiner Rückstand von 23:29 auf der Anzeigetafel. Man konnte jedoch mit Teilen der ersten Hälfte durchaus zufrieden sein, weshalb es lediglich darum ging, Fehler zu reduzieren und auf beiden Seiten des Courts noch einmal eine Schippe draufzulegen.
Dieser Plan ging leider überhaupt nicht auf. Derendingen schaffte es mit nur wenigen einstudierten Spielzügen, Größen- und Kraftvorteile auszuspielen. Bei den Echazballern wurden die Fehler nicht weniger, sondern mehr – man musste sich am Ende verdient mit 70:46 geschlagen geben.
Nichtdestotrotz stehen noch zwei weitere Spiele in diesem Jahr an, beide gegen den SV Pfrondorf 2. Hier will die Zwoite nochmal beweisen, dass sie weiß, wie man Basketball spielen und auch gewinnen kann.

Altpapiersammlung in Kirchentellinsfurt

AltpapierAm kommenden Samstag, 18. November sammelt der TBK ab 07:00 Uhr wieder Altpapier in Kirchentellinsfurt.

Bitte unterstütze die Arbeit unseres Vereins und stelle dein Altpapier gebündelt bereit! Am Faulbaum wird ebenfalls ab Samstag 07:00 Uhr ein Container bereitstehen, wo ihr euer Altpapier auch direkt abgeben könnt.