Furioser Auswärtssieg in Haiterbach

Am Sonntag, den 07.10. ging es für die Basketballer aus Kirchentellinsfurt zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Haiterbach. Nach dem Sieg am ersten Spieltag kam der TBK mit hohen Erwartungen ins Spiel, die im ersten Viertel leider nicht erfüllt werden konnten. Durch schlechte Pässe und den daraus resultierenden Ballverlusten, gerieten die K’furter in Rückstand.
Durch eine hitzige Ansprache von Daniel Gärtner nach dem ersten Viertel spielte der TBK konzentrierter und dominierte das zweite Viertel offensiv wie defensiv. Besonders das Attackieren des gegnerischen Korbs wurde oftmals mit Punkten belohnt. Ein beeindurckendes 18:0 Viertel führte zum 27:13 Pausenstand.
Im zweiten Durchgang konnte auch die zwischenzeitliche Zonenverteidigung des KKK Haiterbach die K’furter nicht davon abhalten, ihre Führung auszubauen.
Auch im letzen Viertel nahm der TBK den Fuß nicht vom Gas und konnte so gegen nun unterlegene Gastgeber 27 Punkte erzielen. Durch eine starke Mannschaftsleistung konnte das Team schließlich einen 72:32 Auswärtssieg feiern.

Kommenden Samstag, 13.10. findet das nächste Heimspiel statt. In dieser Partie heißt der Gegner SG Schramberg. Um im dritten Saisonspiel den dritten Sieg einzufahren, benötigt das Team lautstarke Unterstützung von möglichst vielen Zuschauern. Hochball ist wie gewohnt um 18:00 Uhr in der Neuen Sporthalle. Es gibt belegte Brötchen und Getränke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.