Erfolgreiches Turnier der Frauenfußballmannschaft des TBK

Am Sonntag den 12.Januar traten wir Mädels zu unserem 1. Hallenturnier in diesem Jahr in Reutlingen an.
Hoch konzentriert aber mit etwas weichen Knien, gingen wir unsere erste Partie an und gewannen verdient mit 2:1.
Mit dem ersten Sieg im Rücken, meisterten wir das 2.Spiel gegen den SV Heslach mit 1:0.
Im letzten Gruppenspiel unterlagen wir den bärenstarken Oberndorferinnen (Regionenliga) trotz großem Einsatz.
Als Gruppenzweiter zogen wir ins Halbfinale gegen Neuffen ein. Hier führten wir bis 20 Sekunden vor Schluss mit 1:0. In den letzten Sekunden bekamen wir den Ausgleichstreffer. Trotz toller Paraden unserer Torhüterin, Lena, mussten wir uns im Neunmeterschießen geschlagen geben.
Das kleine Finale gegen die Gastgeber aus Reutlingen endete nach der regulären Spielzeit mit 0:0 und musste ebenfalls mit einem Neunmeterschießen entschieden werden. Diesmal behielten wir unsere Nerven, gewannen verdient und belegten den hervorragenden 3. Platz.
Glücklich und ausgepumpt aber mit einem Strahlen im Gesicht nahmen wir unseren Pokal entgegen.
Ganz herzlichen Dank an Alex , unseren super Trainer,  der durch zahlreichen extra Einheiten (bei jedem Wetter) dieses gute Ergebnis möglich machte.
Von links nach rechts: Babsi Ammann, Ann-Sophie Frank, Lydia Stanek, Naomi Mauser, Alina Kolb, Johanna Luz, Alex Sulzberger, Anna Armbruster, Lena Nagel, Franziska Kuper
Geschrieben von Ann-Sophie Frank und Franziska Kuper